Manfred Dempf

(1961 - mindestens 2017)

Studierter Religionspädagoge.

18 Monate als Gemeindereferent in einer katholischen Pfarrei gearbeitet. Dann konsequenterweise gleich ganz Kabarettist geworden. 12 Jahre mit christlichem Kabarett in Deutschland unterwegs, mit der Gruppe Kinzköpff und solo als "Der Dempf".

Weil er nicht mehr lustig sein wollte, Wechsel zum Beruf des gesetzlichen Betreuers. Bemerkte bald das enorme satirische Potential, das auch in dieser Tätigkeit steckt.

Schreibt deshalb weiterhin Satire und sinnfreien Blödsinn in Form von Theaterstücken, Sketchen und Limericks.

Lange Jahre Intendant und Spielleiter der Kolping-Bühne Buchloe (-> www.kolping-buchloe.de). Aus dieser Erfahrung heraus schreibt er Theaterstücke, die auf die Bedürfnisse der Spieler ausgerichtet sind und sich an ambitionierte Laienbühnen wenden.

Ordentlicher Professor an der Holistischen Akademie für Heiligkeit Augsburg (HAHA) (-> www.haha.ha). Unordentlicher Professor an der Hochschule für Inspirierte Holistik Ingolstadt (HIHI). Verfasser des Standardwerks "Biblische Beweise für alles", das von allen religiösen Gruppierungen eifrig genutzt wird

Trotz über vierzig Jahren Engagements in verschiedenen Gemeinden immer noch gläubiger Christ, jetzt Teil der evangelischen Paulus-Kirche Kaufering.